jonas hohnke

ausstellungsansichten

jonas hohnke | surface under ground | art site of railway warehouse | hsinchu city | taiwan | 2020


ohne titel (wl/wl), 2020, ohne titel (zollstock) version: art site of railway warehouse, 2020


ohne titel (wl/wl), 6x wasserwaagen 40 cm, 4x wasserwaagen 60 cm 2x L waende, 2020


ohne titel (r/b), version: art site of railway warehouse, 2020

ausstellung weblink: http://www.arttime.com.tw/?md=index&cl=artArea&at=artAreaCont&id=14717

fotos: fixer photographic studios


male dilabuntur male parta | jonas hohnke & special guests | neuland-projektraum | bochum | 2019

teilnehmende kuenstler:
jaana caspary, jenny delhasse, helmut dietz, bert didillion, christian forsen, anett frontzek, jochen damian fischer,
christian gode, paul dieter haebich, rené haustein, charlotte perrin, justyna janetzek, bernd kastner, till-martin
koester, roman lang, david rauer, mira sasse, matthias schamp, samuel treindl


ausstellungsansicht: male dilabuntur male pata | 15.11.2019

Male dilabuntur male parta

Frei, aber sinngemäß übersetzt:

Wie zeronnen, so gewonnen

Wir schiessen auf ein Kunstobjekt und gewinnen es dadurch.


ausstellungsansicht: male dilabuntur male pata | 06.12.2019

fabric of art | open space fuer 51 internationale kuenstler | wuppertal | 2019


white cube, huepfburg (sonderanfertigung), 450x400x280 cm, 2019


white cube innenansicht

raum + objekt XV ‚raumorientierung‘ | kunstmuseum gelsenkirchen | 2019


ohne titel (w/c)
pissoir, waschbecken,
installation,
2019


ohne titel (kabel),
kabel,
installation
ca. 600x4x4 cm,
2019

box | neuer kunstverein wuppertal | wuppertal | 2019


parts of desk, din a4 drucke gefaltet, wandfarbe, wand, ca. 400x1200x4 cm, 2019

arts ephemeres 11e edition – le flux | parc de la maison blanche | marseille | france | 2019


single-cloud, druck auf transparenten banner, vierkantstahl, ca. 240x400x280 cm, 2019


co-kuratiert von charlotte perrin

Arts éphémères 2019 Marseille

acht zehn neun zehn | gruppenausstellung | kunsthalle wuppertal | 2019


untitled (w/w) variation, waterlevels, frames, installation: 560x400x3 cm, 2019

lugano | frederik foert | jonas hohnke | matthias schamp | kuenstlerdorf schoeppingen | 2019


ohne titel (baustelle), strassenschild (sonderanfertigung), erdloch, huegel, 160x250x70 cm, 2019


ohne tite (b/s), brot, sockel, 120x40x30 cm, 2019

mimikry | photo weekend duesseldorf | antichambre hotel friends | duesseldorf | 2019


mimikry |  julius brauckman,  jaana caspary, felix conzen,  jonas hohnke | kuratiert von wilko austermann

aequilibrium vivat | ludwigmuseum koblenz | koblenz | 2019


ohne titel (druckbogen), rahmenkomposition, 340x800x33 cm, 2019


partiturregal, version 2019 | ohne titel (r/b), version 2019 | rahmenkomposition (druckbogen)


ohne titel (2/vm), inkjet print, rahmen je 30x40x3 cm| ohne titel (zollstock III), inkjet print, rahmen, 170x40x3 cm



partiturregal, 2 regale, versch. objekte, versch. interpretationen auf fluegel (von florian wenzel), 2019


outlines, fineliner, bleistift, kugelschreiber, auf millimeterpapier, je 40×50 cm (gerahmt), 2015


ohne titel (w/w) variation, 2019 | ohne titel (nagel), version 2019


ausstellungsansicht: ohne titel (w/w), ohne titel (2/vm), ohne titel (zollstock III), ohne titel (r/b), partiturregal

mur brut 13 | jonas hohnke: starting point | kunsthalle duesseldorf | duesseldorf | 2019


mur brut 13, starting point (detail), wandfarbe auf wand, 533×228 cm, 2019


mur brut 13, starting point, wandfarbe auf wand, 2019

Or­te der Mo­bi­li­tät ha­ben, ins­be­son­de­re wenn sie beim täg­li­chen Pen­deln ge­nutzt wer­den, mit der Zeit ih­re sinn­
li­che Kraft ver­lo­ren. Die hun­dert­fach wie­der­hol­ten Hand­lun­gen, die täg­lich an Or­ten der Wie­der­kehr wahr­neh
m­ba­ren Ge­räu­sche, Ge­rü­che, vi­su­el­len Rei­ze – sie wer­den im Lau­fe der kon­ti­nu­ier­li­chen Er­fah­run­gen aus­ge
­blen­det.

Grund­la­ge der künst­le­ri­schen Tä­tig­keit von Jo­nas Hohn­ke sind stets die Ge­ge­ben­hei­ten vor Ort: in die­sem Fal­le
das Zu­schla­gen ei­ner Au­to­tür, das Star­ten ei­nes Wa­gens, das Brum­men ei­nes weg­fah­ren­den Au­tos. Durch ein
„field re­cor­ding“ kon­zen­triert er die­se Klän­ge der Mo­bi­li­tät auf ei­ne vi­sua­li­sier­ba­re Ton­spur, wel­che die ty­pi­sche
Ge­räusch­ku­lis­se des Park­hau­ses wie­der­spie­gelt. Als Er­wei­te­rung der blau­en Wand­mar­kie­rung tritt die­se Ge­räu
sch­ku­lis­se, in ei­ner me­di­al er­wei­ter­ten Form, wie­der deut­lich wahr­nehm­bar in den Raum hin­ein.

Text: Raphael Nocken | Kurator MUR BRUT 13, Jonas Hohnke ‚starting point‘, | Kunsthalle Düsseldorf

https://www.kunsthalle-duesseldorf.de/index.php?id=435

nordwestkunst 2019 – die nominierten | kunsthalle wilhelmshaven | wilhelmshaven | 2019


handtuchinstallation, 20 handtuecher je 50×100 cm, installation: 450x373x20 cm, 2019

was ist wahr | kunstmuseum singen | singen | 2019

ohne titel (r/o), wand – und bodenfarbe auf leinwand/ sockel, 2019

8. skulpturenprojekt hardt | botanischer garten wuppertal | 2018


rasenbegradigung, 60 kunstrasenplatten rechtwinklig angeordnet, 2018


panikraum | darmstaedter sezession | kuenstlerhaus ziegelhuette | darmstadt | 2018


ohne titel (p/r), holzkonstruktion, erde, rollrasen, ca. 160x175x260 cm, 2018


transfer | jonas hohnke | kunstverein galerie januar | bochum | 2018


tape, ink jet prints, rahmen 24×30 cm / 30×30 cm, 3x30x196 cm, 2017
ohne titel (sockel) III + IV, 30x30x60 cm, 20x20x80 cm, 2018
ausstellungsansicht: galerie januar e.v., 1. etage, bochum 2018


ohne titel (w/w), ecke links unten, 21 wasserwaagen, rahmen, 40×50 cm, 2018
ohne titel (w/w) quadrat, 16 wasserwaagen, 16 rahmen, je 15×15 cm, 2018
ausstellungsansicht: galerie januar e.v., 1. etage, bochum 2018

partiturregal, 2 regale, versch.objekte je 2x, versch. interpretationen auf klavier (von rasmus zschoch),
ausstellungsansicht: galerie januar e.v., erdgeschoss, bochum 2018


kaesebrottransfer, videoprojektion, 2018
outlines, fineliner auf millimeterpapier, 2015-2016
ausstellungsansicht: galerie januar e.v., erdgeschoss, bochum 2018


feuerstelle, 15 holzkohlesaecke, 2013
baumstamm I-III, sitzkissen, versch. groeßen, 2018
ausstellungsansicht: galerie januar e.v., untergeschoss, bochum 2018


ichduduwir | jaana caspary | jonas hohnke | charlotte perrin | galerie groelle pass:projects | wuppertal | 2019

jonas-hohnke.ichduduwir.r-b.zollstock.2018.1
ohne titel (r/b) VIII, ink jet print, rahmen, 52,5×52,5×15, 2018
zollstock III (ecke), ink jet prints, rahmen, 170×40 cm, 2017
galerie groelle pass:projects 2018

jonas-hohnke.masken.ichduduwir.galerie-groelle.2018
ohne titel (masken), edelstahl, lack, versch. groeßen, 2017
galerie groelle pass:projects 2018

jonas-hohnke.ichduduwir.s-b.2018
ohne titel (s/b), ink jet prints, objektrahmen, schatten, versch. groeßen, 2018
galerie groelle pass:projects 2018

jonas-hohnke.ichduduwir.druckbogen.rahmenkomposition.2018
ohne titel (druckbogen), rahmenkomposition, pigmentdruck, rahmen,versch. groeßen,280x400x20 cm, 2018
galerie groelle pass:projects, raum2, 2018

jonas-hohnke.ichduduwir.w-w.ecke.2018
ohne titel (w/w)ecke rechts unten, 15 wasserwaagen, rahmen, 40×50 cm, 2018
galerie groelle pass:projects, raum2, 2018



jonas hohnke | c/o | neue kunst im hagenbucher | heilbronn | 2017


c/o raum4 kueche, ohne titel (garagen), pigmentdruck gerahmt, neue kunst im hagenbucher, heilbronn

jonas-hohnke.c-o.raum1.2017
c/o raum1, ausstellungsans icht neue kunst im hagenbucher, heilbronn
ohne titel (r/o), leinwanddruck,versch. groeßen,tischdecke bedruckt,
80×110 cm, 2017

jonas-hohnke.c-o.raum.1.2.vorhang
c/o raum1, ausstellungsansicht neue kunst im hagenbucher, heilbronn
ohne titel (vorhang), vorhang bedruckt, 85×195 cm, 2017

jonas-hohnke.c-o.raum2.3
c/o raum2, ausstellungsansicht
neue kunst im hagenbucher, heilbronn
ohne titel (zollstock III), ink jet prints, rahmen,
170×40 cm, 2017

jonas-hohnke.c-o.raum3.1
c/o raum3, ausstellungsansicht neue kunst im hagenbucher, heilbronn
ohne titel (nagel) I, II, III, 2018, mp3-player, nagel, kopfhoerer, sound, 13 sek. (loop), 2017



lokale gruppe | 38. jahresausstellung der darmstaedter sezzesion | kunsthalle darmstadt | 2017

jonas-hohnke.r-b.kunsthalle-darmstadt.foyer-raum1.1
ohne titel (r/b) II+III, rahmen, inkjet prints, rollen, 50x60x18 cm/20x20x12 cm,
ausstellungsansicht: kunsthalle darmstadt, foyer, 2017

jonas-hohnke.r-b.kunsthalle-darmstadt.raum2.1
ohne titel (r/b) IV+V, rahmen,inkjet prints, rollen, 100x70x18 cm/30x40x15 cm,
ausstellungsansicht: kunsthalle darmstadt, hauptsaal, 2017

jonas-hohnke.r-b.raum3.1
ohne titel (r/b) VI+VII, rahmen, inkjet prints, rollen, 50x50x15 cm/30x40x12 cm,
ausstellungsansicht: kunsthalle darmstadt, fluegel west, 2017